Jugendleiterausbildung

Wann

August 2022 - Juni 2023

Wo

Auferstehungskirche, Friedenstraße 83, 10249 Berlin

Ev. Jugendfreizeithaus Altbuchhorst, Burgwallstraße 8a, 15537 Grünheide

Permahof, Brückenstraße 27, 01848 Hohnstein

Kosten

175 €

Alter

14 - 16 Jahre

Zur Anmeldung

Es ist ein großer Schritt eine Kinder- oder Jugendgruppe zu begleiten oder gar verantwortungsvoll zu leiten. Was Du dafür brauchst, lernst Du in der Jugendleiterausbildung von erfahrenen Jugendleitern. Dabei dreht sich alles um die Frage: Wie soll die Welt aussehen, in der wir zusammenleben?

Die Ausbildung umfasst die Seminare „Gruppenpädagogik“ und „Begeistert für eine gerechte Welt“ sowie „Kinderschutz“ und eines der Aufbauseminare. Mit der Planung und Umsetzung eines persönlichen Projektes wird das Gelernte erprobt. Ergänzend ist eine Erste-Hilfe-Ausbildung im Umfang von mindestens einem Tag vorzuweisen.

Inhalte

Gruppenpädagogik
25.08. – 08.09.2022 | Do. 17 bis 20 Uhr | Auferstehungskirche ( inkl. Abendessen)

14. – 16.10.2022 | Altbuchhorst bei Erkner

Zum Einstieg in die Jugendleiterausbildung werden Euch Kommunikationsmodelle und Modelle von Gruppenphasen vorgestellt. Diese erprobt Ihr anhand von Übungen zum Kennenlernen, zur Vertrauensbildung und Warm-ups. Damit macht Ihr Euch auf die Suche nach Eurem Leitungsstil. Für die spätere Umsetzung von eigenen Vorhaben wird die konzeptionelle Erarbeitung eines pädagogischen Programms in Planspielen geübt. Dabei wird im Besonderen Bezug auf rechtliche Grundlagen wie Haftung, Aufsichtspflicht, Sexualstrafrecht und Jugendschutz sowie organisatorische Rahmenbedingungen genommen.

 

Kinderschutz geht uns alle an
15.09.2022 | 17–19 Uhr | Auferstehungskirche, Friedenstraße 83, 10249 Berlin

Kindern und Jugendlichen sollen geschützte Orte geboten werden, in denen sie sich entfalten und entwickeln, sich öffnen und Vertrauen wagen können. Damit dieses Vertrauen nicht ausgenutzt wird, braucht es klare Regeln, Verfahren und Standards. Aber wo fängt Kindeswohlgefährdung eigentlich an? Was ist, wenn ich nur ein
„komisches“ Bauchgefühl habe? Anhand von praktischen Fallarbeiten erhaltet Ihr Handlungssicherheit und lernt das Verfahren kennen, das wir für unsere Arbeit nutzen.

 

Begeistert für eine gerechte Welt
27.04. – 01.05.2023 | Permahof – Sächsische Schweiz

Die Vielfalt einer globalisierten Welt genießen wir beim Essen, Musik hören und Reisen. Ihre Widersprüche und Ungerechtigkeiten überfordern oft: Reisefreiheit für einige – Zäune für viele; grenzenloser Konsum hier – Ausbeutung woanders. Globales Lernen hilft dabei, sich in einer globalisierten Welt zu orientieren und verantwortlich darin zu leben. Wir lernen Spiele und Übungen des Globalen Lernens kennen. Wie nähern wir uns fremden Perspektiven? Welche Ziele für nachhaltige Entwicklung haben wir? Wie entdecken und ergreifen wir Handlungsmöglichkeiten? Das Seminar erweitert den eigenen Horizont und ermöglicht die Aneignung von Methoden, mit denen Globales Lernen mit Kindern und Jugendlichen gestaltet werden kann.

 

Erste-Hilfe Outdoor
16. – 18.06.2023 | Parey - Havelland

Ein gebrochener Arm, ein verstauchter Fuß oder eine allergische Reaktion: Wie sieht es aus, wenn Ihr mitten im Wald oder im Gebirge in eine solche Situation kommt? Seid Ihr in der Lage, den Überblick zu behalten und die richtigen Entscheidungen zu treffen? Wir bringen Euch in solch schwierige Situationen - natürlich nur zum Training. Ihr lernt zuallererst, im Notfall ruhig zu bleiben, die richtigen Prioritäten zu setzen und erfolgreich Erste Hilfe zu leisten. Dazu gehen wir hinaus in die "Wildnis“. Dort lernt Ihr unter realen Bedingungen, wie man einen unterkühlten Patienten behandelt, mit Stöcken eine Streckschiene anlegt, eine behelfsmäßige
Trage baut und Marschblasen erfolgreich versorgt. Für den Abschluss der JuLeiCa reicht eine Erste-Hilfe-Ausbildung beim DRG für rund 30 €. Unser Angebot kostet zzgl. Unterkunft/Verpflegung 115 € zusätzlich zu den Kursgebühren — Es lohnt sich.

 

Aufbauseminare

Spannung mit Seil | 02.09.2022 | 10 – 17 Uhr | Berlin – Plänterwald

Musik- und Bewegungspädagogik | 10.09.2022 | 10 – 17 Uhr | Berlin – Plänterwald

Draußen Zuhause | 17.09.2022 | 10 – 17 Uhr | Berlin – Plänterwald

Inklusive Erlebnispädagogik |  25.09.2022 | 10 – 17 Uhr | Berlin – Plänterwald

 

Zertifikat

Du erhältst als Nachweis für die erworbene Qualifikation mit Abschluss der Ausbildung sowie nach Vollendung des 15. Lebensjahres die Jugendleiter-Card (JuleiCa). Diese ist ein bundesweit einheitlicher Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter*innen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Darüber hinaus bringt die JuLeiCa die gesellschaftliche Anerkennung für Dein Engagement zum Ausdruck und ist mit vielfältigen Vergünstigungen verbunden.

Dozenten

Charles Sebastian Böhm | Koordination „Kinder brauchen Matsch“, Diplom-Geograph, Sozial- und Erlebnispädagoge, Mediator, Systemischer Prozessgestalter in der Natur

Maxim Buchholz | Facherzieher für Integration, Leitungsteam der Kita Auferstehung, Mitinitiator von „Kinder brauchen Matsch“