Fischen mit Tom und Huckleberry

Wann

27. - 29.08.2021

Wo

Menz am Roofensee

Für wen

für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 16 Jahren

Zur Anmeldung

Kosten
für Vater und ein Kind

270,- €

Jedes weitere Kind
+ 19,- €

* Für Familien mit geringem Einkommen ist eine Ermäßigung möglich (z.B.: Hartz IV).

Fragen Sie uns, wir beraten Sie dazu gern.

Die Vater-Kind-Camps finden in Kooperation mit Stadtfrei eG statt.

Auf den Spuren von Huckleberry und Tom wagen wir uns in Abenteuer. Im Zeltlager kochen wir über Feuer im ungarischen Kessel und leben von dem, was uns der See schenkt. Wir machen Jagd auf Plötze, Barsch und Hecht.

Ihr werdet dafür eure eigene Angel herstellen und vom Boot oder Steg aus auf fette Beute hoffen. Am Wald und See finden wir mit etwas Glück, Biber, Seeadler und Co. Behutsam lernt ihr den Respekt vor der Natur und den schonenden Umgang mit unserer Umwelt.

Vortreffen

Damit wir uns gut vorbereiten, treffen wir uns, um alles zu besprechen und eure Fragen zu beantworten am 27.05. um 18 Uhr in der Auferstehungskirche – Friedenstraße 83, 10249 Berlin - ein.

Anfahrt

Wir fahren gemeinsam mit Zug und Bus nach Menz und legen das letzte Stück zu Fuß zurück.

Unterkunft / Verpflegung

Nach dem berühmten Roman von „Mark Twain „ leben wir wie die beiden Lausbuben Tom und Huckleberry in Zelten und schlafen je nach Wetter unter freien Himmel.
Wir werden mit unserer Gruppe gemeinsam kochen und uns das Leben in der Natur zunutze machen.
Um an Nahrung zu gelangen werden wir das Fischen und Angeln erlernen. Dazu werden wir in kleinen Gruppen unsere Angelruten basteln und alles lernen was zu gehört.

Programm

Wir basteln und schnitzen unsere Posen aus bestimmten Hölzern. Wir fertigen uns eigene Angelruten, befestigen Haken, Pose und Blei. Dabei lernt ihr die wichtigsten Knoten und Montagen fürs Leben. Dann suchen wir Krabbeltiere, die wir als Angelköder und unsere Zielfische nutzen.
Habt ihr Lust auf die verschiedenen Angelarten? Die ganz Mutigen fahren mit den Booten zum Nachtangeln? Wir zeigen euch alles und ihr werdet begeistert sein.
Die Zubereitung von leckeren Speisen am Spieß oder im Feuertopf machen wir alle gemeinsam. Keine Angst, es gibt nicht nur Fisch.
Rudern, Spielen, Badespaß runden unser Programm ab und natürlich viele spannende Erzählungen am Lagerfeuer.

Ausstattung / Voraussetzungen

Seid dabei! Ihr benötigt nur…

  • Zelt, Schlafsack und Isomatte,
  • Sonnen und Regenschutz,
  • Taschenlampe,
  • abenteuertaugliche feste Schuhe,
  • eure Musikinstrumente,
  • bruchfestes Geschirr und Besteck,
  • scharfes gutes Schnitzmesser,
  • und eine Angelrute, wer schon etwas Erfahrung hat.

Nachtreffen

Es gibt immer einen reichen Schatz an Eindrücken, die jede(r) mit nach Hause nimmt. Diese Eindrücke möchten wir mit Euch an unserem PapaTag teilen. Der findet am 07.09. 2021 nachmittags statt, und es sind alle eingeladen, ihre „Schätze“ aus den verschiedenen Camps mitzubringen. Bei gutem Wetter wollen wir draußen einige schöne Stunden bei Spiel und Kulinarischem am Feuer verbringen.

Was ist mit Corona:
Sollte das Camp coronabedingt abgesagt werden überweisen wir euch 80 % des Reisebeitrags unmittelbar zurück. Für den Restbetrag erhaltet ihr einen Gutschein. Dieser kann im Kalenderjahr 2022 eingelöst werden. Solltet ihr ihn bis zum 31.12.2022 nicht genutzt haben, wird er euch danach ebenso erstattet. Dieses Vorgehen entspricht dem Beschluss der Bundesregierung vom 02. April 2020. Wir hoffen, ihr könnt dieses Vorgehen mittragen, um Stadtfrei in seinem Bestehen abzusichern.