Eiführung Wildnispädagogik

Wann

21.08.2021 von 10 bis 17 Uhr

Wo

Krugalle/Dammweg

(Plänterwald)

Kosten

10 €
(inkl. Seminarunterlagen und Verpflegung)

Zur Anmeldung

Wir sind Teil der Natur. Von ihr sind wir umgeben. Taucht für einen Tag in den Wald und unsere kleine Wildnis ein. Dabei vermitteln wir euch einen ersten Einblick in wildnispädagogische Methoden. Ihr lernt Kinder- und Jugendgruppen zu tieferer Naturwahrnehmung zu führen und Methoden einzusetzen, mit denen ihr in eurer pädagogischen Praxis inklusiv draußen Programme gestalten könnt. Die Wildnispädagogik ist dafür eine natürliche Lehrweise mit dem Ziel einer ganzheitlichen Entwicklung von Persönlichkeit, Naturverbindung und dem Gedanken der Gemeinschaftsbildung. Erweitert euren Erfahrungsschatz, erfahrt etwas über das Coyote Teaching und lernt die Wildnis kennen, die uns selbst in der Stadt umgibt. Kommt raus mit uns und lasst euch inspirieren!

Inhalte:

  • Einführung in die Wildnispädagogik
  • Sinneswahrnehmungen als wichtiger Zugang zu Naturerfahrungen
  • Praktische Einzelübung und Reflektion
  • Wildnisaktionen wie Spontarnung, Springflut, Shawnee Ottwa
  • Praktische Tätigkeiten wie Hütte bauen, Waldsofa, Schnitzen, Feuer machen
  • Abschlussrunde und Feedback

Inhalte:

Elisabeth Delor