Fahrten 2019

Auf unseren Ferienfahrten bieten wir Kindern einen sicheren Erfahrungsraum. Hier können sie sich ausprobieren – körperlich, geistig und sozial – und unter anderen Vorzeichen als im Alltag erleben. Die Erfahrung, unmittelbar und bedingungslos vom Leben angenommen zu sein, betrachten wir als eine wesentliche Quelle für die Persönlichkeitsentwicklung.

Thematische Kinderfahrten

Wilde Draußenzeit
für Mädchen

08. - 11.06. 2019

Herbstwald

12. - 19.10. 2019

 

x

x = wenige,
verbleibende Plätze

0

Abenteuerfahrt
Wald und See

22. - 29.06. 2019

0

Klimakinder, Wir machen unsere Zukunft selber!

01. – 13.07. 2019

0

Auf dem Rücken
der Pferde

14. - 20.04. 2019

0

Wilder Sommer
mit Pferden

07. - 14.07. 2019

0

Fishermans´ friends

21. - 30.06. 2019

0

Bullerbü

22. - 27.04. 2019

2

SommerZirkus
Wie er uns gefällt!

26.07. - 03.08. 2019

2

Jugendreisen & Internationale Jugendbegegnungen

Alpenpanorama
auf bayrisch!

10. -  19.10. 2019

24-Stunden-Revolution

13. - 19.04. 2019

Provence Taizé

05. - 17.10. 2019

Wilde Draußenzeit
für Mädchen

08. - 11.06. 2019

0

Fishermans´ friends

21. - 30.06. 2019

3

0

Fahrten für Mütter, Väter und Kinder

Märchenhafter Frühling

25. - 28.04. 2019

0

Vater-Kind-Camp
Mattis & Borkas Lager

20. - 23.06. 2019

0

Wild und frei
Ein Walderlebnis

27. - 30.06. 2019

2

Herdentrieb

24. - 26.05. 2019

0

Im Schatten der Bäume

24. - 26.05. 2019

3

Auf den Spuren
der Eiszeit

16. - 18.08. 2019

2

Mit wilden
Müttern raus!

30.08. - 01.09. 2019

0

Aus der Glut geboren

17. - 19.05. 2019

3

Zauberhafter
Sommer

23. - 25.08. 2019

3

Robin Hoods Bogenschützen

06. - 08.09. 2019

Im Wandel der Jahreszeiten

nach

oben

Vortreffen

Damit wir uns gut vorbereitet auf die Herausforderungen des Waldes im Wandel der Jahreszeiten einstellen können, laden wir alle Teilnehmer*innen und Eltern herzlich zu einem Vortreffen ein. Während sich die Kinder kennenlernen und ihre Wünsche äußern können, wird mit den Eltern der Reiseablauf besprochen.

 

Anfahrt

Wir treffen uns am Freitagnachmittag am Bahnhof Lichtenberg und fahren gemeinsam mit der Bahn nach Eberswalde. Nach der Bahnfahrt wechseln wir in die ureigene Gangart: Zu Fuß und mit einem kleinen Tagesrucksack machen wir uns auf zum schönen Schwärzesee.

 

Unterkunft / Verpflegung

Wir errichten unser Camp alle gemeinsam in einer kleinen Bucht direkt am Waldsee. Schlafen werden wir in unserer großen gemütlichen Jurte oder in eigenen kleinen Zelten, die ihr gerne mitbringen könnt. Die kleine Wildnisküche mit Feuerstelle und Toilette bauen wir uns selbst. Das Waldwohnzimmer bietet unbegrenzte Möglichkeiten zum Austoben, Entdecken und Abhängen (in unseren Hängematten). Unsere leckeren und gesunden Mahlzeiten kochen wir ausschließlich über dem Lagerfeuer. Ihr werdet sehen, wie gut das klappt!

 

Gerne wollen wir auch auf eure eigenen Ideen, Wünsche und Vorstellungen eingehen und sie gemeinsam in die Tat umsetzen und verwirklichen. Lasst uns die Zeit im Wald genießen, wir freuen uns auf ein wildes Wochenende mit euch!

 

Ausstattung / Voraussetzungen:

Es wird wettergerechte Kleidung sowie Schlafsack und Isomatte benötigt. Ein eigens Zelt kann gern mitgebracht werden. Darüber hinaus benötigt jede/r ein Taschenmesser, Taschenlampe und ein Fernglas.

Kosten pro Wochenende:

Teilnehmende ohne Beeinträchtigung*
(Betreuungsverhältnis 1:5)

95 €

Betreuungsverhältnis 1:3**
(55 € + 230 €)

285 €

Betreuungsverhältnis 1:2**
(55 € + 400 €)

455 €

Betreuungsverhältnis 1:1**

Auf
Nachfrage

* Für Familien mit geringem Einkommen ist eine Ermäßigung von 25%, in begründeten Einzelfällen bis zu 50% möglich (z.B.: Hartz IV).

** Die Gesamtkosten setzen sich aus dem zu zahlenden Eigenanteil + dem behinderungsbedingten Mehrbedarf zusammen, der über Verhinderungspflege nach § 39 SG B XI oder über die Zusätzliche Betreuungsleistungen nach § 45b SGB XI finanziert werden kann.

 

Fragen Sie uns, wir beraten Sie dazu gern.

4 Wochenenden im Wald bei Eberswalde

für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren

 

Raus aus dem Stadtmief, rein ins Abenteuer! Auf den Waldpfaden tauschen wir Hochhäuser gegen hohe Bäume, riechen Harz statt Abgase und sammeln Holz statt ‚Paybackpunkte‘.

 

In allen vier Jahreszeiten errichten wir unsere eigene Jurte an einem schönen Waldsee in der Nähe von Eberswalde. Wir beobachten das Wachsen und Werden von Pflanzen und Tieren, deuten ihre Spuren und lernen in der Natur zu leben. Außerdem wird getobt, geschnitzt, gebadet, geklettert und die eine oder andere Hütten gebaut. Über dem lodernden Feuer bereiten wir saisonale Köstlichkeiten zu, um die Jahreszeiten auch zu schmecken. Genießt mit uns die Schauspiele und die Farbenpracht, die die Natur uns zaubert und erlebt jede Menge Überraschungen.

 

Schneetreiben: 25. - 27.01. 2019

Frühlingserwachen: 05. - 07.04. 2019

Sommerspaß: 07. - 09. 06. 2019

Bunter Herbstwald: 20. – 22.09.2019

 

Programm

In der Natur suchen wir je nach Jahreszeit nach Pflanzen, Beeren, Kräutern und Pilzen, lernen was essbar ist, und kochen was die Jahreszeiten uns für Leckereien zur Verfügung stellen. In spannenden Geländespielen rund um den See und im Wald werden wir uns und die Natur spielerisch kennenlernen. Wir werden den Förster treffen, der uns von seinen Aufgaben im Wald erzählt und mit uns seinen Wissensschatz teilt. Wir lernen wie wir Feuer ohne Feuerzeug machen, wie wir am Feuer kochen ohne Spuren zu hinterlassen und wie wir mit der Natur respektvoll umgehen. Wir beobachten Vögel und andere Waldbewohner*innen und lauschen ihren Sprachen. Fußspuren verraten uns viel über das Waldleben der Tiere, lasst sie uns nachgehen. Je nach Wetter werden wir natürlich auch baden, im Wasser toben und die Sonne genießen. Mit unseren eigenen Schnitzmessern werden wir Stöcke, Speere, Pfeile oder andere nützliche Werkzeuge schnitzen oder die Stöcke des Waldes in schöne Kunststücke verwandeln. Wir lernen wie wir mit Glut unsere eigenen Löffel und Schüsseln brennen können aus denen wir dann auch essen werden.


Der Herbst zaubert uns eine atemberaubende Farbenpracht in den Wald. Die Blätter verfärben sich in alle nur erdenkliche Farben, Wir werden lernen welche Pilze essbar sind, welche Beeren wir sammeln und genießen können und kochen daraus leckere Marmelade. Aus den bunten Blättern und gesammelten Kastanien und Nüssen können wir unserer Kreativität freien Lauf lassen und schöne Kunstwerke basteln. Dann wenn die helle Zeit des Jahres sich dem Ende neigt, wollen wir ein dankendes Herbstfest feiern, Musik machen, ums Feuer tanzen, singen und die Leckereien die uns der Wald und die Natur schenkt genießen.

Im Winter machen wir uns auf die Suche nach den Spuren im Schnee. Welche Tiere im Wald halten keinen Winterschlaf? Wohin sind sie unterwegs? woher bekommen sie in der eisigen Kälte ihr Futter? Welche Spuren gehören zu welchen Tieren und wie unterscheiden wir sie? gespannt folgen wir schleichend den Spuren des Waldes und wollen sehen in welche Abenteuer sie uns führen. Wie können wir auch im Winter ein wärmendes Feuer entfachen? und die eingemachten Leckereien des Sommers darüber erwärmen. Welche Nahrungsmittel gibt es auch im Winter noch und was können wir daraus kochen ? Mach dich mit uns auf die spannende Reise in das Reich des Winters, wo die Luft klar und kalt ist und der Boden in seinen Schnee- und Eiskristallen gefroren wie ein Meer aus Diamanten glitzert.

 

Im Frühling bewundern wir das Erwachen des Waldes nach dem Winterschlaf. Beobachten welche Tiere aus Ihren Winterverstecken kriechen, wie die Blumen, Büsche und Bäume wieder zum Leben erwachen und anfangen in allen Farben zu blühen und ihre Düfte im warmen Frühlingswind verwehen. Lasst uns gemeinsam auf die Waldlichtung in das weiche Gras und Moos legen und die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen die auf unserer Haut kitzeln. Die ersten Wildkräuter und Blumen sprießen. Wir werden lernen welche wir essen können und bereiten aus ihnen Leckereien über dem Feuer. Gemeinsam gehen wir auf Entdeckerreise und erleben viele Abenteuer und freuen uns was das kommende Jahr uns zu bieten hat.

Im Sommer streifen wir durch die Wälder und machen uns auf die Suche nach dem nächsten Badesee oder Fluss im Wald wo wir uns eine erfrischende Abkühlung genießen. Am nächtlichen Lagerfeuer erzählen wir uns spannende Geschichten und die Abenteuer die wir tagsüber erlebt haben. Aus selbst gesammelten Kräutern, Blättern und Blumen bereiten wir leckeres Essen und Tees und lernen wie wir Feuer ohne Feuerzeug entfachen können. Auf dem benachbarten Bauernhof wollen wir sehen wie das Gemüse und Obst wächst, und holen uns frischen Milch, Eier und Käse. Welche Tiere leben dort ? gespannt wollen wir sehen woher eigentlich unser Essen kommt. Gemeinsam bereiten wir die Leckereien über dem Lagerfeuer zu.

Unsere Fahrtenstandard

Auf unseren Ferienfahrten gelten besonders hohe pädagogische Standards.

 

Die teilnehmenden Kindern und deren Eltern binden wir eng in die Fahrtengestaltung mit ein. Zu jeder Fahrt findet ein Vortreffen statt, bei dem alle mit ihren Wünschen und Befürchtungen ernst genommen werden. Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, dass ein Teamer vor Fahrtbeginn für einen Hausbesuch bei Ihnen vorbeikommt.

 

Besonders hervorzuheben ist, dass sich unsere Fahrten durch eine kleine Gruppengröße (i.d.R. 14 Teilnehmende) und einen hohen Betreuerschlüssel auszeichnen (mind. 1:5). Innerhalb der Teams findet ein täglicher Austausch statt, um zeitnah auf alle Entwicklungen adäquat zu reagieren und eine situativ angemessene Programmgestaltung zu gewährleisten. Ergänzend können Supervisionen in Anspruch genommen werden.

 

Vortreffen

Damit wir uns gut vorbereitet auf diese Abenteuerreise begeben können, laden wir alle TeilnehmerInnen und Eltern etwa 2 bis 3 Wochen vor Fahrtbeginn herzlich zu einem Vortreffen ein. Während sich die Kinder kennenlernen und ihre Wünsche und Befürchtungen äußern können, wird mit den Eltern der Reiseablauf besprochen, offene Fragen können geklärt werden

 

Nachtreffen

Es gibt immer einen reichen Schatz an Eindrücken, die von allen mit nach Hause genommen werden. Bei einem Nachtreffen - etwa 2 Wochen nach Reiseende - kommen noch einmal alle zusammen, um diesen Schatz zu teilen. Wenn das Wetter mitspielt, sitzen wir gern mit euch in der Sonne, um von witzigen und aufregenden Anekdoten zu berichten, vergessene Sachen zu verteilen und die Fotos von der Fahrt anzusehen. Wir freuen uns über jeden, der kommt.

Durch Erlebnisse in der Natur erfahren sich Kinder als lebendige und handlungsfähige Menschen. Wir werden zu Begleitern bei Abenteuern, neuen Begegnungen und Erfahrungen. Das öffnet für Kinder den Blick auf sich selbst und hilft ihnen, ihre eigenen Fähigkeiten zu entdecken und zu nutzen. Oder einfach der eigenen Phantasie nach zu gehen oder mal die inspirierende Kraft von Langerweile kennen zu lernen.

!

nach

oben