Natur Holz Handwerk

Wann

18.09.2021 von 10 bis 17 Uhr

Wo

Krugallee/Dammweg

(Plänterwald)

Kosten

10 €

Zur Anmeldung

Es ist für mich die vielleicht beste Art des Holzhandwerks: Draußen in der Natur und mit Fokus auf Notwendigkeiten. Zum Loslegen braucht es nicht viel mehr als ein scharfes Messer und ein Stück Holz. Erweitert durch Beil und Säge kann schon fast alles umgesetzt werden. Wer mehr darüber lernen möchte  die Möglichkeit sich handfestes Wissen anzueignen. Angefangen bei der Unterscheidung von Bäumen, deren Hölzern und Verwendung, über Werkzeugkunde, -umgang und -pflege, bis hin zur sicheren Anwendung bei der Arbeit mit Menschen(-Gruppen). Wir werden uns Gegenstände wie Löffel oder Schalen herstellen, etwas über Verbindungen von Holz mit einfachen Mitteln lernen und natürlich Schärfen. Denn ohne eine Scharfes Messer macht es nur halb so viel Spaß und ist außerdem viel gefährlicher!"

Inhalte:

  • Holzkunde Basics (Welche Holzarten? Frisch oder trocken? Woher?)
  • Sicherer Umgang mit Messer und Schnitzwerkzeug
  • Umgang mit Säge und Axt
  • Einfache Objekte und Gegenstände aus Holz
  • Sicherheit mit Gruppen, speziell mit Kindern
  • Wie wende ich das Erlernte an?

Dozent:

Peter Hering